Tinnitustherapie

Kombinationstbehandlung, Tinnitus Konzept

Tinnitus aurium, auch Ohrensausen genannt, ist der Oberbegriff für alle Arten von Ohrgeräuschen. Diese Geräusche können in Form von Klingeln, Rauschen, Summen, Knacken oder Pfeifen auftreten. Die Ursachen können sehr unterschiedlich sein. Eine genaue Ursachenforschung spielt in der Therapie eine entscheidende Rolle.

Mögliche Beschwerdebilder:

  • Funktionelle Störungen des Kiefergelenks oder der HWS
  • muskuläre Ursachen
  • Durchblutungsstörungen im Innenohr
  • Lymphstau Innenohr
  • Stress

Folgende Schwerpunkte stehen im Vordergrund dieser Behandlung:

  • Verbesserung bzw. Normalisierung eines gestörten lymphatischen Flusses im Innenohr
  • Durchblutungsfördernde Techniken wie Akupressur, Ohrmassage und Entlastung des Steigbügelmuskels
  • Linderung von Nackenverspannungen
  • Beseitigen der Gelenkfunktionsstörung
  • Stressbewältigung