Skoliosetherapie

Unsere Therapiemethode nach Lehnert Schroth gilt in Fachkreisen als vielversprechendste krankengymnastische Behandlung von Skoliose. Diese Technik erfordert neben einem hohen Einfühlungsvermögen und Fingerspitzengefühl auf therapeutischer Seite beim zu behandelnden Patienten ein gewisses Maß an Körpergefühl und Disziplin.

Zu den wichtigsten Behandlungszielen zählen:

  • Derotation oder Aufrichtung der Wirbelsäule
  • Verzögerung oder Aufhaltung der Krümmungszunahme
  • Kräftigung der geschwächten Rückenmuskulatur
  • Dehnung der verkürzten Rückenmuskulatur
  • Ausdauer- und Konditionstraining
  • Erlernen der korrigierenden Drehwinkelatmung
  • Beseitigung von Bewegungseinschränkungen
  • Verbesserung der Lungenfunktion
  • Stabilisierung der Physiologie und Haltung
  • Verbesserung von Wahrnehmung und Körpergefühl