Mama Fitness

Yoga für Schwangere

Yoga für Sie und Ihr Baby. Für eine bewusste und entspannte Schwangerschaft

Warum Yoga für Schwangere? Die verschiedenen Yogaübungen, Atemtechniken und Entspannungen können zu

  • Verbesserung der Körper- und Atemwahrnehmung führen
  • das Selbstbewusstsein stärken
  • Schwangerschaftsbedingte Verspannungen lösen
  • körperliches Wohlbefinden steigern

 


Pilates für Schwangere

In der Schwangerschaft ist Pilates ein ideales Training für Mutter und Kind.

Viele Übungen bei Pilates werden im Vierfüßlerstand ausgeführt. Speziell in der Schwangerschaft ist das eine optimale Position, die hilft, Stress aus dem Rücken- und Beckenbereich abzuleiten.

  • Pilates ist ein sanftes, kontrolliertes und funktionelles Ganzkörpertraining
  • Pilates ist ideal als Training nach der Rückbildungsgymnastik
  • Hierbei gilt den Muskeln des Beckenbodens und der Spannung im Körperzentrum besondere Aufmerksamkeit
  • Sie erlernen "Kraft aus Ihrer Mitte" zu generieren
  • Pilates hilft Schwangeren, eine natürliche Haltung wiederzufinden und die Veränderungen des Körpers besser zu kompensieren und Stress aus dem Rücken- und Beckenbereich abzuleiten
  • Eine Kinderbetreuung ist während des Kurses möglich

 

Buggy-Walking & Workout

"Zurück zur alten Form" lautet das Motto! Das Training ist eine Kombination aus Ausdauertraining, Workout-Elementen, Pilates, Dehnung und Entspannung. Das Outdoor-Programm ist speziell auf die Bedürfnisse des weiblichen Körpers nach Schwangerschaft und Geburt zugeschnitten. Es ermöglicht ein gemeinsames Training von Mutter und Kind, gemeinsam mit anderen Müttern an der frischen Luft - ganz ohne Babysitter.

Bei dem einstündigen Gruppentraining werden Problemzonen wie Bauch, Beckenboden, Po, Bein- und Armmuskulatur trainiert. Die allgemeine Kondition wird verbessert, und Ihr Körper erfährt ein völlig neues Gefühl von Körperspannung.

Durch meine Erfahrung als Mutter, der Zeit nach der Schwangerschaft und als Physiotherapeutin/Trainerin, kann ich individuell auf Ihre Probleme eingehen und Ihnen im Training ein sicheres Gefühl geben.

Trainingsbeginn sollte nach Spontangeburt frühestens ab der 6.-8. Woche sein. Nach Kaiserschnitt empfiehlt es sich, erst nach 12 Wochen zu beginnen. Ich empfehle ein Gespräch mit Ihrem Gynäkologen, vor allem nach einem Kaiserschnitt.